Dienstleistungen

Härtemeßgerät für dünne Härtetiefen

TH-172

https://www.imp-deutschland.de/cv/haerte/th172.htm ¦ Letzte Änderung: 7.12.2019

IMP-Ingenieurgesellschaft mbH ¦ Albert-Einstein-Strasse 1 ¦ D-49076 Osnabrück
Tel.: +49-(0)541-5079-8739 ¦ Fax: +49-(0)541-5079 8741 ¦ eMail: info@imp-deutschland.de

Portable Härterprüfer

Härteprüfgerät Th-172

Auf einen Blick

  • Integriertes Schlaggerät Typ C, mit niedriger Schlagenergie für oberflächengehärtete Komponenten und solche mit dünner Wanddicke
  • Geeignet für Stahl, Gussstahl und Werkzeugstahl
  • Zur schnellen ortsunabhängigen Härteprüfung
  • Großer Messbereich: 230-960 HLC / 81-955 HV auf Stahl
  • Hohe Messgenauigkeit: ±12 HLC
  • Speicherkapazität bis 270 Messwerte aufteilbar in 9 Blöcke
  • Grenzwert-Einstellung (Min. und Max. einstellbar mit Pfeilanzeige bei Überschreitung)
  • Messungen in jeder Position möglich, auch von unten
  • Automatische Erkennung der Meßrichtung
  • Direkte Anzeige der Härteskalen
    • Rockwell B u. C,
    • Vickers HV,
    • Brinell HB
    • Shore HS
  • Grosses LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Batteriestandsanzeige
  • automatische Abschaltung
  • USB-Schnittstelle inkl. Treibersoftware zum Anschluss an den PC

Das Schlaggerät des TH-172 ist vom Typ C und verfügt über eine Schlagenergie, die ca. ¼ der Schlagenergie des Schlaggerätes Typ D beträgt. Es ist damit besonders geeignet für oberflächengehärtete Werkteile, Ummantelungen, dünn beschichtete oder schlagempfindliche Teile und dünne Wanddicken (geringe Eindrucktiefen).

Meßunsicherheit [HLC]: ±12
Statistik: Mittelwert aus max. 99 Werten
Zulässiger Temperaturbereich [°C]: Auswertegerät 5 bis 40(Schlaggerät kurzzeitig +120)
Spannungsversorgung: wiederaufladbare Batterie NiMH, 3,6V
Scnittstelle: RS-232
Ladezeit [h]: 8
Ladegerät: 9V, 200mA
Meßbereich des Universal-Schlaggerätes C:
HRC HB HV HS
20…68 80…683 100…940 32…102
Abmessungen, LxBxH [mm]: 155 x 24 x 55
Gewicht [g]: 175
Meßvoraussetzungen
Maximale Härte: 960 HLC
Mindestgewicht d. Werkstückes [kg]: 0.5 bis 1.5 auf stabiler Unterlage
0.02 bis 0.5 mit Koppelpaste
Minimale Dicke des Werkstückes [mm]: 1, mit Koppelpaste
Minimale Härtetiefe [mm]: 0,2
Radius d. Werkstückes [mm]: Rmin = 50 (mit Aufsetzring 10)
Standort: Werkstücke mit weniger als 2 kg und dünnen Wanddicken (< 5 mm) sind vibrationssicher auf eine massive Unterlage zu setzen.
Werkstücke mit weniger als 0,5 kg müssen mit einer Koppelpaste auf eine massive Unterlage gesetzt werden
  • Gerät inkl. Schlaggerät C
  • Koppelpaste
  • Testblock, HLC-Wert
  • Ladegerät
  • Reinigungsbürste
  • Plastikkoffer zur Aufbewahrung
  • Zertifikat
  • Bedienungsanleitung
  • Aufflageringe f. konvexe und konkave Oberflächen
Art.-Nr Beschreibung Preis (netto)
5-TH-172 TH-172
integriertes Schlaggerät C
Testblock, HLC Wert
Ladegerät
Reinigungsbürste
Kunststoffetui für das Gerät
Plastikkoffer zur Aufbewahrung
1695,00