Dienstleistungen

Messwandler pH

8 Varianten, (0)4…20mA od. 0…5(10)V Ausgang

https://www.imp-deutschland.de/iag/wandler/isoph.htm ¦ Letzte Änderung: 28.11.2019

IMP-Ingenieurgesellschaft mbH ¦ Albert-Einstein-Strasse 1 ¦ D-49076 Osnabrück
Tel.: +49-(0)541-5079-8739 ¦ Fax: +49-(0)541-5079 8741 ¦ eMail: info@imp-deutschland.de

Weitere Messwandler:

Messwandler pH

Auf einen Blick

  • Zum Anschluß von pH-Sensoren, z.B. pH 110 TE
  • 8 Varianten:
    • 0…20mA, 4…20mA, 0…5V oder 0…10V Ausgang
    • 12V oder 24V DC Betriebsspannung
  • automatische Temperaturkompensation
  • galvanische Trennung
  • im praktischen Hutschienengehäuse
  • Made in Germany

Das Gerät wandelt das hochohmige Eingangssignal des pH-Sensors in ein niederohmiges Ausgangssignal von 0(4)…20mA bzw. 0…5/10V um.

Ein- und Ausgang sind galvanisch getrennt. Schwankende Temperaturen des Mediums werden durch die automatische Temperaturkompensation ausgeglichen.

Alles analog:
Die Messwandler sind ausschließlich mit analogen Bauteilen bestückt. Es erfolgt keine Verfälschung der Messergebnisse durch eine analog/digital-Wandlung.

Anschlußbelegung
Kalibrierung

Zur Temperaturkompensation wird ein 110 Ohm-Festwiderstand oder ein Pt100 Temperatur-Sensor benötigt. Der Festwiderstand ist ab Werk am Messwandler angeschlossen.

Lassen Sie den Festwiderstand am Gerät, wenn die pH-Messung im Temperaturbereich 20…30°C erfolgt. In diesem Fall ist kein Pt100 erforderlich.

Wenn die pH-Messung bei unterschiedlichen Temperaturen oder außerhalb des Bereichs 20…30°C erfolgt, muss ein Pt100 verwendet werden. Entfernen Sie den Festwiderstand und schließen Sie den Pt100 an die Klemmen 5+6 an.

Hinweis:
Die Klemmen 5+6 müssen in jedem Fall belegt sein: Schließen Sie einen Festwiderstand oder einen Pt100 an.

Meßeingang pH: 2…12 / 0…14pH
Einstellbar durch Abgleich der Steilheit
Ausgang: 0…20mA, 4…20mA, 0…5V oder 0…10V
entsprechend dem Typenschild
Genauigkeit, Linearität
[% vom Endwert]:
±0,5
Eingangswiderstand [Ohm]: 1012
Temperaturkompensation: Pt100 oder Festwiderstand 110 Ohm
Kompensation entspr. der pH-Kennlinie
Umgebungstemperatur [°C]: 0…60
Betriebsspannung [V]: 12V DC oder 24V DC opt. (±10%,geregelt)
entsprechend dem Typenschild.
Es ist unbedingt eine geregelte Versorgungsspannung zu verwenden.
Umgebungstemperatur [°C]: 0…60
Schutzgrad: IP 20
Stromaufnahme [mA]: max. 70
Maße, H x B x T [mm]: 75 x 60 x 30
Gewicht [g]: 70
Art.-Nr Beschreibung Preis (netto)
0021-0410-1 Ausgang: 4 - 20mA, Versorgungsspannung: 24V DC
Messwandler pH mit galvanischer Trennung
Meßbereich: 2…12pH bzw. 0…14pH
Kalibriereinstellung am Gerät
198,00
0021-0410-2 Ausgang: 0 - 20mA, Versorgungsspannung: 24V DC
Messwandler pH mit galvanischer Trennung
Meßbereich: 2…12pH bzw. 0…14pH
Kalibriereinstellung am Gerät
198,00
0021-0410-3 Ausgang: 4 - 20mA, Versorgungsspannung: 12V DC
Messwandler pH mit galvanischer Trennung
Meßbereich: 2…12pH bzw. 0…14pH
Kalibriereinstellung am Gerät
198,00
0021-0410-4 Ausgang: 0 - 20mA, Versorgungsspannung: 12V DC
Messwandler pH mit galvanischer Trennung
Meßbereich: 2…12pH bzw. 0…14pH
Kalibriereinstellung am Gerät
198,00
0021-0410-5 Ausgang: 0 - 5V, Versorgungsspannung: 24V DC
Messwandler pH mit galvanischer Trennung
Meßbereich: 2…12pH bzw. 0…14pH
Kalibriereinstellung am Gerät
198,00
0021-0410-6 Ausgang: 0 - 10V, Versorgungsspannung: 24V DC
Messwandler pH mit galvanischer Trennung
Meßbereich: 2…12pH bzw. 0…14pH
Kalibriereinstellung am Gerät
198,00
0021-0410-7 Ausgang: 0 - 5V, Versorgungsspannung: 12V DC
Messwandler pH mit galvanischer Trennung
Meßbereich: 2…12pH bzw. 0…14pH
Kalibriereinstellung am Gerät
198,00
0021-0410-8 Ausgang: 0 - 10V, Versorgungsspannung: 12V DC
Messwandler pH mit galvanischer Trennung
Meßbereich: 2…12pH bzw. 0…14pH
Kalibriereinstellung am Gerät
198,00